Sonntag, 25. April 2010

Chicken Pot Pie



Zutaten fuer 4 Personen :
  • 2 Haehnchenbrustfilet
  • 10g Karotte
  • 100g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • (300ml Huehnerbruehe)
  • Pflanzenöl
  • 1 Dose ganzkopf Champignons/100g frische Champignons
  • 20g Butter
  • 100ml Sahne
  • 20ml Milch
  • 160g Blätterteig
  • 1 Ei
  • Weizenmehl
  • Salz, Pfeffer
Karotten und Kartoffeln schaelen, waschen und dann in Wuerfel schneiden. Die Zwiebel schaelen und vierteln. 1 Haehnchenfilet in einem Topf mit etwa 300ml Wasser kochen, dies wird die Huehnerbruehe, ca. 15 Minuten kochen, den Filet rausmachen, die Bruehe aufbewahren.

Die Champignondose oeffnen, die Fluessigkeit entleeren. Bei frischen Champignons stielenden entfernen anschließend vierteln.

Den gekochten Filet abkuehlen lassen, danach in Wuerfel schneiden.

Den ungekochten Filet auch in Wuerfel schneiden.

Die Kartoffeln, Karotten und die Zwiebel, mit 2EL Pflanzenöl, in eine Pfanne braten. Fuer ca. 10 Minuten, anschließend die Zwiebel raustun. Wer mag muss sie nicht rausnehmen. (:

Danach die Champignons mitbraten, und mit etwas Salz und Pfeffer wuerzen. Wenn das Fleisch seine Farbe aendert, Butter zugeben und zerlassen. Gebe dann 4 EL Mehl hinzu und auf niedriger Hitze gut verruehren und anschwitzen. Nicht anbrennen lassen!!

Die Huehnerbruehe geben, ca. 15 Minuten kochen, bis die Haelfte der Flueßigkeit verdampft ist. Immer wieder Schaum ausschoepfen.

Die Milch und Sahne zugeben, den Herd dann auf mittlere Hitze stellen. Nochmal mit Salz und Pfeffer wuerzen. (: Den Herd abstellen und die Pfanne vom Herd nehmen.

Die Fuellung muss nun abkuehlen. Inhalt der Pfanne in zwei Schuesseln geben.

Waehrendessen kann man den Blaetterteig vorbereiten. Ofen auf 200° vorheizen. Bestreue die Arbeitsflaeche mit Mehl. Den Blaetterteig gut aussrollen, nicht zu duenn!

Stelle die Formen (feuerfest!) umgekehrt auf den Teig stellen und den Teig ca. 1 cm groeßer als die Form ausschneiden.

Gebe die abgekuehlte Fuellung in die Formen.

Eigelb in ein Schaelchen geben und verquirlen. Eigelb mit dem Pinsel auf den Rand der Form bestreichen. Formen mit dem Teig bedecken und diese fest druecken. Restliches Eigelb mit dem Pinsel auf der Teigoberflaeche verstreichen.

Die gefuellten Formen in den Ofen stellen, fuer ca. 10 Minuten backen. Guten Appetit. (:

Tipp :
Chicken Pot Pie nennt man auch Huehnerfleischpastete, man isst es am liebsten lauwarm, aber aufpassen, die Form kann noch sehr heiss sein!!

Schwierigekeitsfaktor :

1 Feedbacks:

Apfel on 25. April 2010 um 20:49 hat gesagt…

leeeeeeeeeeeeeeeeecker +.+

 

Essen macht gluecklich Copyright © 2009 Cookiez is Designed by Ipietoon for Free Blogger Template