Samstag, 5. Juni 2010

Apfel braucht Hilfe (kein Rezept)

Hey ihr Lieben! :D

Ich habe gerade ein Problem und hoffe, dass mir jemand von euch weiterhelfen kann!!
Und zwar geht es um GMX! Ich habe an meinem 18. Geburtstag eine Nachricht bekommen, als ich mich eingeloggt habe, dass ich 3 Monate GMX ProMail kostenlos testen kann! Wollte ich aber nicht, also habe ich es jedes Mal weggeklickt und habe ganz normal meine Mails gecheckt und verschickt sowie ich es immer tue. Bloß hatte ich auf einmal ProMail ohne es zu checken.
Seit etwa einem Monat bekomme ich jedes Mal den Aufruf, meine Bankverbindung einzugeben, um ProMail weiterhin nutzen zu können. Da ich es nach wie vor nicht haben möchte, da ich es auch nicht brauche, habe ich immer weitergeklickt und es ignoriert.
ABER, vorgestern bekam ich eine Mahnung in Form von einer PDF Datei als E-Mail-Anhang und sollte 17,94€ bezahlen!
Ich war tierisch aufgebracht und wusste gar nicht was ich machen sollte. Ich habe weder bestätigt, ProMail TESTEN zu wollen, ganz zu schweigen von BUCHEN und habe auch kein bisschen davon "genutzt".
Heute kam dann noch ein Brüller, nämlich bekam ich einen Brief nach Hause geschickt, mit dem Inhalt dieser PDF-Mahnung :D Unten drunter ist keine Unterschrift gesetzt und auf meine Mail gestern wurde nur geantwortet, dass sie keine Anfragen auf diese Mail nehmen und ich mich an den Service melden soll.. der leider grad nicht funktioniert! :D

Hat das jemand von euch auch schon erlebt? Freunde von mir haben etwas Ähnliches mit der Stern-Zeitschrift NEON erlebt (Testen, dann automatisch gebucht wenn nicht gekündigt)..
Findet ihr das in Ordnung, dass Unternehmen klar und deutlich schreiben/sagen, dass man völlig vertragsfrei und kostenlos testen kann und dann irgendwie doch das Abo etc. zu buchen???
Klar, man sollte immer lesen, was man bestellt oder bucht, aber in meinem Fall war es so, dass ich nicht mal die 3 Monate zum Testen haben wollte und trotzdem bekam!
Würde euch sehr dankbar sein, wenn ihr mir irgendwie weiterhelfen könnt!

Danke im vorraus,
Apfel :*

PS: Normal posten wir nur Rezepte, das hier ist eine Ausnahme, da ich wirklich verzeifelt bin :(

15 Feedbacks:

Chicky on 5. Juni 2010 um 23:50 hat gesagt…

Dasselbe Problem habe ich auch mit web.de -__- diese Schweine!!!

Schmetter.linh on 6. Juni 2010 um 00:28 hat gesagt…

geh damit zur verbraucher zentrale o: ubd ggf. kommt das zum anwalt

Purple on 6. Juni 2010 um 00:40 hat gesagt…

Ja ich hatte das auch mal, ein ganzes Jahr lang.
Ich bin zum Anwalt gegangen, GMX versicherte das ich das Häkchen hätte weglassen sollen, nach 3 Monate Testphase war ich in einem Vertrag drin.
KEINESFALLS KÜNDIGEN (Ist ein Schuldeingeständnis)

Es kam zum Vergleich und ich habe letztlich 25 Euro Anwaltskosten bezahlt (an deren Anwalt) und seitdem nie mehr was gehört.
Auf alle Fälle ernst nehmen,
der Fehler von GMX war das die meinen Account gleich gesperrt haben. ICh rate dir einen Anwalt aufzusuchen. Die Spassen nicht. LG

••RASPBERRY JAM•• on 6. Juni 2010 um 00:53 hat gesagt…

Anwalt so schnell wie möglcih besorgen.

Vicky on 6. Juni 2010 um 14:53 hat gesagt…

omg, das ist ja total mieeees!! ich hab schon ähnliche dinge gehört und erlebt -.- aber sag mal, haben die von dir den echten namen usw? sonst können die dir ja eigentlich gar nichts O__o
und der kundenservice funktioniert auch nicht? hast du schon mal gegoogelt, ob es anderen auch so geht? ich werde das auf jeden fall mal bei twitter posten O_O aber ich weiß nicht genau was die verlinkung bei mir bringen soll XD? musst du mir nochmal genauer sagen :)

lg!

hvn on 6. Juni 2010 um 16:21 hat gesagt…

haha
einfach ignorieren
die können rechtlich garnichts machen
:)

Caroux3 on 6. Juni 2010 um 16:27 hat gesagt…

Ignorieren bringt meist nichts. Würde mich zunächst an die verbraucherzentrale in deiner nähe. Notfalls musst du eben mal beim service anrufen, kostet aber leider meist um die 14cent pro minute.

Ina on 6. Juni 2010 um 16:47 hat gesagt…

wenn irgendeine adresse bzw telefonnummer angeben ist würde ich da unbeidngt anrufen..zwar hast du nichts "Unterschrieben" aber leider bestätigt man manchmal mit einem falschen klick irgendwelche sachen die rechtlich dann auch wie ein vertrag gelten...

andererseits du hast ne mail geschrieben und die mÜSSEN sich ja rechtfertigen..
warte erstmal was zurück kommt... manchmal sind das auch komische "fake"rechnungen..das war bei meiner sis mal - sie sollte 50 euro zahlen - hat sie getan und dann kamen immer wieder rechungen, bis irgendwann der anwalt eingeschaltet wurde weil immer mehr mahnungen etc kamen..und dann mal raus das war alles iwie fake Ö_Ö von irgendwelchen betrügern die so an geld kommen wollen...

Shiva on 6. Juni 2010 um 17:59 hat gesagt…

Hach, das ist echt eine scheiß Situtation.
Zuerst würde ich mal schauen, wie du das schnellstmöglich los wirst, bevor noch mehr kosten anfallen. Es muss ja irgendwo Optionen geben, mit der du deinen Account wieder umstellen kannst.

Und dann nehm so schnell wie möglich Kontakt mit denen auf. Wenn der Service nicht funktioniert, dann schau mal, ob es eine Telefonnr. gibt. Und wenn es die auch nicht, dann schreib nochmal an die Adresse, die du hast, dass der Service nicht funktioniert. Am allerbesten aber, du machst es auf dem Briefweg, die Mahnung muss ja theoretisch einen Absender haben ^___^ Schreib denen deine Situation und warte ab, was sie sagen. Bis dahin zahl den betrag nicht.

Es ist schon merkwürdig, dass du entgegen deiner Einwilligung diesen Pro-Account genutzt hast und dass er nach der Testphase nicht einfach wieder umgestellt wurde.

Lilly on 6. Juni 2010 um 21:04 hat gesagt…

Oha das is mies, aber gmx is sowieso sowas für sich. Ich komm in meinen Account gar nicht mehr rein oO
und alles war richtig eingegeben c.a. 100 mal, aber was solls Oo

Ich mag übrigens euren Blog :)
ich werd euch mal essen.. eeeh verfolgen. Vielleicht schaut ihr ja auch mal bei uns vorbei :)

Anja on 7. Juni 2010 um 09:05 hat gesagt…

Also ich weiß von Zeitschriften-Abos im Test, dass man die für, sagen wir mal, 4 Wochen testen kann, wenn man aber die Testzeit nicht kündigt, dass das dann automatisch in ein richtiges Abo läuft.
Das mit GMX ist echt ne Unverschämtheit! Web.de macht sowas auch und da habe ich das auch immer weg geklickt und bis jetzt ist bei mir nie was angekommen.
Ich drück dir die Daumen, dass sich das bei dir bald klärt =)

LG

Linho on 8. Juni 2010 um 16:15 hat gesagt…

du arme:( würd auch die verbraucherzentrale anrufen oder hingehen..geld musst du aber auch zahlen:(

naja, wenn die deine adresse haben, dann mach das (hätten sie sie nicht, hät ichs ignoriert)

zum glück bin ich nie mit gmx klargekommen und hab mich von web abgewendet..

Papa's gutes mädchen on 11. Juni 2010 um 23:47 hat gesagt…

Achte auf die Wortwähle und die Art wie es gescfhrieben wird und wenn kein arsch unterschrift oder der die mahnung geschrieben, ist es ein betrüg, sie wollen nur an dein geld dran. Geh zur anwalt oder Polizei, Mein Freund hatte auch so ein Problem mit so ein Game web. und er ist zu polizist gegangen und sie haben ihn geholfen, indem sie ein brief hin geschickt haben, weil der Brief irgendwie nach Verarschung aussah. Sie wollten von im 50€ monatlich?! bescheuert eh. aber da war er noch minderjährig. Kp deswegen ist er noch davon gekommen.

Nici on 14. Juni 2010 um 09:04 hat gesagt…

Meinem Freund ist sowas ähnliches passiert. Er hatte sich irgendwo angemeldet (was eigentlich auch kostenlos war) aber auf einmal kamen immer E-Mails, er soll bezahlen etc. Ich meinte zu ihm, er soll die einfach ignorieren.
Tat er auch. Irgendwann haben die aufgehört zu nerven.
Und ich hatte für ihn auch immer an den Kundenservice geschrieben. Ergebnis : Nicht EINMAL eine Antwort bekommen (und ich habe sie zugespammt!)
Und wenns wirklich hart auf hart kommt > Verbraucherzentrale.
Aber es ist eigentlich "normal", dass du am Anfang dann Mails/Post bekommst, aber wenn du nicht drauf reagierst (eben weil du dir sicher bist, dass du nichts gekauft hast etc) dann lassen die dich schon irgendwann in Ruhe

kimberlydinh on 18. Juni 2010 um 17:05 hat gesagt…

kannst du den mahnbrief mal einscannen und online stellen. dann kann man sich das genauer angucken. so kommt man kaum weiter.
die details müssen schon genauer sein.
verbraucherschutzzentrale bringt meistens nichts.

kannst mir auch ne mail schreiben: kimberlydinh@web.de

liebe grüße Thanhthuy

 

Essen macht gluecklich Copyright © 2009 Cookiez is Designed by Ipietoon for Free Blogger Template